Am 31. August findet am neuerbauten Areal des Agrarzentrum West die erste Braunviehversteigerung statt. Das Agrarzentrum mit Versteigerungshalle, Stallungen, Bürogebäuden, Gastronomie und einem speziellen Bereich, der auch für große Schauen verwendet werden kann, wurde für 7,1 Mio. € erbaut.
Hauptgesellschafter sind der Braunvieh-Zuchtverband mit 77 % und der Grauvieh-Zuchtverband mit 13 %. Die restlichen 10 % verteilen sich auf Rinderzuchtverband, Schafzuchtverband, Landwirtschaftskammer und 11 Einzelpersonen, die in Vorstand und Aufsichtsrat der Genossenschaft vertreten sind.

Das bietet die vielseitige Vermarktungsanlage:

Die neue Auktionshalle      Die neuen Stallungen       SchlachtviehannahmestelleDie neue Auktionshalle                                                          Die neuen Stallungen                                                            Schlachtviehannahmestelle

Drei moderne Seminarräume       2010-5
Drei moderne Seminarräume                                               Café-Restaurant iKUH

Am 3. Oktober findet gemeinsam mit dem Bezirkserntedankfest die offizielle Eröffnung des neuen Agrarzentrum West statt. An diesem Tag stürmen die Besucher das modernste Vermarktungszentrum Europas. 

 

Agrarzentrum West